Mehrgenerationenhaus Phoenix

Mehrgenerationenhaus Phoenix hat eine eigene Nachhaltige BücherboXX

Anschrift
Berlin OT Zehlendorf, Teltower Damm 228, 14167 Berlin. Standortplan

Feierliche Eröffnung u. a. mit der Stadträtin Makl-Vietow war am Sonntag, dem 2. September 2012 sein.

Federführend für den Umbau war das Oberstufenzentrum für Agrarwirtschaft mit der Landesstelle für die Berufsförderung in Entwicklungsländern. Beteiligt waren außerdem das OSZ für Farbtechnik, die Projektagentur und das Jugend-Ausbildungswerk. Der nachhaltige Gestaltungsentwurf der Schülerinnen und Schüler nimmt Bezug auf die pflegliche Behandlung unserer Einen Erde.

Die Kümmerergruppe des Mittelhofs leistet gute Arbeit. Beim Besuch der BücherboXX standen viele schöne Bücher in den Regalen. Erfreulich viele Kinder- und Jugendbücher fanden Platz in den kreativ angelegten Regalkästen.

Eine alte, gelbe Telefonzelle (die jüngere Generation kennt sie so kaum noch) wird in eine begehbare BücherboXX umgebaut. Jeder kann ausgelesene Bücher hineinstellen und ihn interessierende raus nehmen. Geben und Nehmen, das ist das Prinzip; Menschen eine Freude machen, weg von der Wegwerfgesellschaft. Die nachhaltige  BücherboXX wurde von der UNESCO als offizielles Projekt der Weltdekade 2011 / 2012 für Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

 

Mehr Informationen befinden sich auf der Website des Mittelhof e. V. zum Projekt MehrGenerationenHaus Phönix. Vor allen Dingen gibt es einen Link zu dem Entwicklungsprozess der Telefonzellen-Umwandlung zur BücherboXX. Neben dem Gewinnerentwurf befinden sich dort auch die weiteren Vorschläge zur Gestaltung der MGH-Phoenix-BücherboXX.